Säugling

In der vorgeburtlichen Phase, während der Geburt und im Säuglingsalter entwickelt sich das Urvertrauen (s. Die Stufe des Fisches). Erfährt ein Mensch in dieser Phase Unsicherheiten, Komplikationen oder andere Störfaktoren, kann es bereits als Säugling blockiert reagieren.

Für das Kind und seine Eltern kann dies eine anstrengende Zeit zur Folge haben. Um die Entwicklung eines Kindes optimal zu fördern, ist es wichtig, dass das Urvertrauen, die Ursicherheit des Babys gefestigt wird.

Stress schwächt das bewusste System und stärkt das unbewusste.

In meiner Praxis kann ich Ihnen und Ihrem Kind dabei helfen

Schwangerschaft

Die Erlebnisse während der Schwangerschaft und Geburt abzubauen , evtl. vorhandene Schuldgefühle zu befrieden.

Schreikind

Wenn ihr Kind aus unerklärlichen Gründen viel weinen und schreien muss.

Schlafprobleme

Die abendlichen Einschlafschwierigkeiten zu verstehen und zu beheben.