Azubis / Studenten / Fahrschüler

„Stress bedeutet für das Gehirn Alarmzustand!“

Im hinteren Bereich des Stammhirns sind die natürlichen Reflexe gespeichert. Diese übernehmen im Stressfall die Regie!

Der Impuls lautet: Kämpfen oder fliehen.

(s. Eckehard v. Hirschhaussen „Glück kommt selten allein!“ S. 56)

Eine durch Stress ausgelöste Lernblockade lässt sich durch Training und ständiges Wiederholen des Lernstoffes nicht auflösen. Je mehr Druck ausgeübt wird, desto schwerer findet man aus der Stressfalle heraus.

Beim Coaching in meiner Praxis werden Ihre individuellen Lernblockaden aufgespürt und hinderliche Strategien durch neue Verknüpfungen ersetzt. Wir arbeiten mit dem Grundsatz, dass sich das Denken in den drei Dimensionen des Raumes bewegt.

Nur wer sich dreidimensional bewegen kann, kann auch dreidimensional denken!

Alle Vernetzung im Gehirn geschieht durch Bewegung.

Coaching mit der Praktischen Pädagogik kann Ihnen helfen

Input

  • Lernerfolge zu optimieren
  • Lernblockaden abzubauen, Black-outs zu vermeiden
  • Konzentration und Merkfähigkeit zu steigern

Output

  • Prüfungsängste bei Tests oder Führerschein zu minimieren
  • Präsentationen, Referate und freies Vortragen problemfrei darzustellen
  • Ihr volles Potential zu entfalten